Uni-Logo
Sections
You are here: Home Lehre / Teaching Umweltgeochemie
Document Actions

Umweltgeochemie

Wahlpflichtveranstaltung im 5. BSc-Semester Geowissenschaften

Das Modul Umweltgeochemie betrachtet die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt und vermittelt Antworten auf die Frage, welche Veränderungen der Mensch durch seinen Einfluss auf Luft, Wasser, Boden, Sediment und damit auch auf die Geologie bewirkt.

Dozent: Prof. Wolfgang Siebel

Inhalt

    Die Vorlesung beginnt mit Betrachtungen zu den globalen Systemen Atmosphäre, Hydrosphäre, Pedosphäre und den darin ablaufenden geochemischen Prozessen. Dabei werden die Ursachen und Auswirkungen anthropogen verursachter Umweltveränderungen (z.B. Ozonloch, London Smog, Los Angeles Smog, saurer Regen) auch unter dem Blickwinkel geochemischer Reaktionsabläufe betrachtet. Es folgen Übersichten zu Schadstoffen und ihrer Verbreitung in der Umwelt und zur Strategien der Probengewinnung. Weitere Schwerpunkte liegen auf Altlasten (erkennen, bewerten, sanieren), umweltbewusster Ressourcennutzung und Wasserversorgung. Neben Faktenwissen vermittelt die Veranstaltung zahlreiche Fallbeispiele aus der geologischen Praxis.

Links

 

Personal tools